Aller Anfang - ein Schloss!

Wohin die Reise eines Menschen geht, zeichnet sich oft schon in Kindertagen ab. Als die Stadt Hamm anlässlich der Landesgartenschau 1984 junge Leute aus den Partnerstädten Bradford und Neufchâteau zusammen mit einer Gruppe Jugend-licher aus Hamm für zwei Wochen auf das Schloss Oberwerries einlud, war meine Liebe zur englischen und französischen Sprache geboren. Kunterbunt durcheinan- der gewürfelt verbrachten wir zwei herrliche, unbeschwerte Wochen auf diesem wunderschönen Wasserschloss. Die Veranstaltung war ein derart großer Erfolg, dass auch Bradford und Neufchâteau uns in den Jahren danach in ihre Städte einluden. So entdeckte ich bereits mit 15 Land und Leute in Europa und fühlte mich dort auf Anhieb wie zu Hause.

 

Nachdem ich mein BWL-Studium in Münster aus familiären Gründen unterbrechen musste, wurde ich erst einmal Fremdsprachenkorrespondentin Englisch und Französisch IHK und arbeitete für eine gewisse Zeit im französischen Export und später als Chefsekretärin einer großen Hammer Firma. Diese beruflichen Erfahrungen waren sehr wertvoll für mich und brachten mein Organisationstalent so richtig zur Entfaltung - wovon ich bis heute profitiere.

 

Dennoch zog es mich bereits nach kurzer Zeit in die Selbstständigkeit mit meinem zweiten Standbein, das sich ebenfalls wie ein roter Faden seit Vorschultagen durch mein Leben zog: die Musik, genauer gesagt der Gesang. Mein Mann und ich machten uns als Musiker selbstständig und waren von nun an von Hamburg bis München im sogenannten Gala-Geschäft unterwegs. Ein spannende Zeit, in der ich nebenbei meine sprachliche Kompetenz um den Wirtschaftsübersetzer IHK Englisch erweiterte. In den auftrittsfreien Zeiten übernahm ich viele technische Übersetzungen namhafter Firmen der Region (z. B. Blomberg). 1993 gab ich einen ersten Abendkurs an der VHS in Drensteinfurt. Was war ich aufgeregt! Wie gut, dass ich "Bühnenerfahrung" hatte...

 

Das ist mittlerweile 23 Jahre her. Dazwischen liegen unzählige Übersetzungen und Inhouse-Trainings für viele Firmen und Branchen, in denen ich neben Englisch und Französisch irgendwann auch Italienisch und Deutsch trainierte - und vor allem viele interessante und liebenswerte Menschen, die ich in dieser Zeit kennenlernen durfte.

Entscheidungen

Irgendwann in den letzten Jahren war mir klar geworden, dass neben der Erklärung von Grammatik die LCCI-Kurse zu meinem Herzensprojekt geworden waren und ich auch wieder mehr Zeit für die Musik haben wollte.

 

So habe ich für die genialen "English for Business"-Kurse der IHK London völlig neue Kursformate entwickelt und mich ganz und gar darauf spezialisiert. Es ist ein wunderbares Gefühl, Menschen in kurzer Zeit die Essenz, das Wesentliche einer Sache beibringen zu dürfen und zu sehen, welchen Unterschied das nach kurzer Zeit macht. Die strahlenden, oft auch ungläubigen Augen, in die ich blicke, wenn ich Zertifikate verteile, sind ein großes Geschenk für mich und gleichzeitig mein Antrieb, diese gute Sache möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Aktuelles

Unser neues Seminar- und Webinarprogramm ist online.

Jetzt hier stöbern!

Unsere LCCI Kurse - Garant für Wissen, Spaß und Erfolg!

Und wieder ein Online-Erfolg!

Unser Online-Kandidat

Thomas Lehnen hat

seinen "LCCI English for Business Level 2" mit Auszeichnung (Pass with Distinction) in Berlin gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

Ihr Spezialist für

"English for Business" Zertifikatskurse der

IHK London (LCCI)

aller Niveaustufen

mit Erfolgsgarantie

 

59757 Arnsberg

Tel. 0 29 32 / 49 49 888

christina@autentaris.com

Kontakt

Ausgezeichnete Weiterbildung!

 

Unsere LCCI-Kurse wurden im April 2016 vom Land NRW mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet. Zum Expertenteam gehörte die IHK Arnsberg, die weiterlesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
LCCI Englisch Kurse IHK London Kurse, © Autentaris Inh. Christina Döpper, Arnsberg 2015 - 2018